Avis Autovermietung Schweiz

Anmietung am:
 
 
Rückgabe am:
 
 
Kundendetails (optional):
Nachname:
Kundennummer: (Wizard-Nr.)

Autovermietung in Südafrika

Entdecken Sie das Land der Kontraste mit einem Mietwagen von Avis

Die Republik Südafrika ist ein Staat an der Südspitze Afrikas, dessen Hauptstadt Pretoria ist. Im Süden und Südosten grenzt es an den Indischen Ozean und im Westen an den Atlantik. Die Wirtschaft des Landes ist die bedeutendste und weitestentwickelte auf dem gesamten afrikanischen Kontinent.

Hier können Sie buchen

Die wichtigsten Avis Stationen

Das südlichste Land Afrikas vereint die Gegensätze in sich. Allein die landschaftliche Vielfalt ist einmalig. Entdecken Sie seine Wüsten, Trockensavannen und das weite Buschland. Erforschen Sie die Regenwälder, die Lagunen und Feuchtgebiete. Durchwandern Sie die Hochplateaus, die Mittelgebirge mit ihren fruchtbaren Tälern und die bizarren Hochgebirge. Über 2'000 km Küste mit unzählbaren Traumstränden säumen das Land. Moderne Grossstädte, europäischer Komfort, eine solide Infrastruktur und eine funktionierende Wirtschaft vereinen sich mit der Ursprünglichkeit des schwarzen Kontinents, der uns mit seiner unvergleichlichen Tier- und Pflanzenwelt begeistert. Wagen Sie die grosse Reise! Wir haben den passenden Leihwagen für Sie.

Kultur und Natur

Der Nordosten: Johannesburg

Im Nordosten des Landes befinden sich viele der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Südafrikas, wie der Kruger National Park oder die malariafreien Wildreservate im Waterberg. „Joburg“ ist also ein idealer Ausgangspunkt für Ihre Entdeckungsreise. Es ist eine exotische Metropole mit einem immensen kulturellen Angebot.

Beginnen Sie Ihren Bummel durch die Innenstadt beim Carlton Centre in der Commissioner Street, einem Wolkenkratzer aus den 1970er-Jahren. Mit 220 Metern ist er nach wie vor das höchste Gebäude Afrikas. Ganz oben befindet sich die Aussichtsplattform The Top of Africa, von der aus Sie einen herrlichen Rundblick geniessen.

Sehenswert sind auch die alte City Hall und der ABSA Bank Turm mit dem weltweit grössten Mobile. Im Market Theatre Komplex finden Sie viele Theater, Galerien, Pubs und Restaurants. Interessiert Sie die Geschichte des Goldbergbaus? Dann sollten Sie einen Abstecher nach Gold Reef City im Süden der Stadt machen. Gleich daneben liegt ausserdem das neue Apartheid Museum.

Der Kruger Nationalpark

Der Kruger Nationalpark wurde 1898 auf Veranlassung von Präsident Paul Kruger angelegt. Nachdem Jäger und Wilderer den ursprünglich dichten Wildbestand erheblich dezimiert hatten, wurde das Land zwischen Sabie und Crocodile River unter Naturschutz gestellt. 1961 wurde das inzwischen erweiterte Gebiet eingezäunt. Der Nationalpark zieht sich vom Crocodile River im Süden bis zum Limpopo Grenzfluss im Norden. Er ist insgesamt 350 km lang, 60 km breit und umfasst eine Fläche von rund 20’000 km2. Eine unermessliche Artenvielfalt ist hier beheimatet: 336 Baumarten, 49 Fischarten, 34 Amphibien, 114 Reptilienarten, 507 Vogelarten und 147 Säugetierarten. Mit Ihrem Mietauto können Sie das Gebiet über ein Strassennetz von 1’863 km Länge erkunden, 697 km davon sind asphaltiert. Die Einfahrt erfolgt durch neun verschiedene Tore, die an der West- und Südseite liegen. Sie sind nur tagsüber geöffnet. Bei Sonnenuntergang müssen Sie den Park verlassen oder sich in einem der Restcamps einfinden.

Kapstadt

Kapstadt liegt am Fusse des mächtigen Tafelberg-Massivs. Es befindet sich inmitten eines Nationalparks von atemberaubender Schönheit und ist umgeben von zwei Weltmeeren, deren Ufer traumhafte Sandstrände säumen.

Am besten lassen sich die prickelnde Hafenstadt und die umliegende Landschaft mit einem Mietauto auskundschaften. Die Innenstadt schmiegt sich eng den Tafelberg an. Erkunden Sie die Hauptstrasse Adderley Street und Sie erhalten einen guten Überblick über die Stadt. Sie reicht von der Heerengracht bis zum Eingang des Company's Garden Parks.

Gleich am Anfang befindet sich der Hauptbahnhof. Auf dem Bahnhofsvorplatz findet ein ständiger, offener Markt statt. Über eine Fussgängerbrücke gelangen Sie zum Golden Acre Shopping Centre, dem landesweit ältesten Einkaufszentrum.

Im oberen Teil der Adderley Street können Sie unzählige historische Gebäude bewundern. Die Slave Lodge mit der Statue von Jan Smuts bildet den Abschluss der Strasse. Hier beherbergte die Holländisch-Ostindische Handelskompanie ihre Sklaven. Heute ist es ein kulturgeschichtliches Museum.

Garden Route

Die Garden Route ist eine der bevorzugten Reiseregionen des Landes. An seinen traumhaften Küsten wechseln sich markante Felsklippen mit malerischen Buchten, breite Sandstrände mit dichtem Regenwald ab. Dazwischen liegen romantische Seebäder wie Victoria Bay oder Plettenberg Bay. Die angrenzenden Outeniqua und Tsitsikamma Berge sind ein Paradies für Natur- und Wanderfreunde. Hier entspringen zahlreiche Flüsse, die sich in weiten Bögen durch grüne Küstenebenen schlängeln, bevor sie in den Indischen Ozean münden.

Historische Ereignisse haben die Entwicklung der Region geprägt. Entlang dieser Route verlief eine der ersten ostwärts gerichteten Siedlungsbewegungen der Trekburen.

Einen Besuch Wert ist auch Mossel Bay. Obgleich es am Stadtrand eine Erdgas- und Ölraffinerie gibt, ist der Ort eine beliebte Touristendestination. Sportliche Besucher werden sich am stark zerklüfteten Strand von The Point erfreuen: bei den richtigen Wind- und Gezeitenverhältnissen entstehen hier riesige Wellen.